Übernehmen

Lernförderung

Wenn das Klassenziel gefährdet ist, muss zunächst die Schule weiterhelfen. Ist die Versetzung dennoch gefährdet oder wird ein ausreichendes Lernniveau nicht erreicht, stellt sich die Frage gezielter Lernförderung. In diesem Fall können die erforderlichen Kosten einer zusätzlichen, geeigneten und erfolgsversprechenden Lernförderung übernommen werden.


Für Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund (Schülerinnen und Schüler, deren Muttersprache nicht Deutsch ist) kann auch Lernförderung zur Förderung der Sprachfähigkeit Deutsch bewilligt werden.

Wichtiger Hinweis:
Um eine zügige Bearbeitung Ihres Antrages zu gewährleisten, bitten wir Sie um Vorlage vollständig ausgefüllter Anträge, Anlagen und Nachweise.